Kururlaub & Gesundheitsvorsorge

Gesundheitsvorsorge, Erholung, Heilung

„Gesundheit ist gewiss nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“

(Arthur Schopenhauer)

 

Das weltbekannte Gastein im wunderschönen Salzburger Land ist nicht nur für Highlights wie zum Beispiel Snowboard-Weltcup, Red Bull Playstreets, Adidas infinite trail, Alpe Adria Radweg und seinen ursprünglich erhalten gebliebenen Krampus- und Perchtenlauf, sondern auch für atemberaubende Natur, wohltuendes Thermalwasser und herausragende Kur- und Gesundheitsangebote bekannt.

Entdecken Sie bei Ihrem Aufenthalt in unserem Bauernhofhotel „die Unterbergerin“ die heilende Kraft unseres Tales und der Region im Herzen der Hohen Tauern. Gönnen Sie sich einen erholsamen Kururlaub in Dorfgastein, dem familiären, idyllischen und traditionsreichen Ort in Gastein, wo noch Zusammenhalt, Herzlichkeit und Brauchtum gelebt werden.

 

Bei uns erwarten Sie – für Ihre Gesundheit – u.a. der Gasteiner Heilstollen, das Gasteiner Thermalwasser und das einzigartige Stallluft-Baden: 

Gasteiner Heilstollen

In der Kurregion Gastein ist der radonhaltige Heilstollen mit seiner hohen Luftfeuchtigkeit und natürlichen Wärme das Highlight für alle, die im Urlaub auch nachhaltige Erholung suchen. Dieses beeindruckende unterirdische Bergerlebnis im Inneren des Radhausberges bietet nicht nur eine faszinierende Umgebung, sondern auch eine nachgewiesene positive Wirkung auf verschiedenste gesundheitliche Probleme. Die Radontherapie ist weltweit einzigartig und verschafft nachweislich lang anhaltende Schmerzlinderung bei chronischen Schmerzen, wie beispielsweise:

Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie

  • Morbus Bechterew
  • Rheumatoide Arthritis
  • Arthrosen, chronische Gicht
  • Wirbelsäulensyndrome
  • Osteoporoseschmerzen

Bei Erkrankungen der Atemwege, wie  

  • Chronische Bronchitis
  • Asthma bronchiale
  • Chronische Sinusitis
  • Chronisch-obstruktive Lungenerkrankung
  • Heuschnupfen

Bei Erkrankungen der Haut, wie

  • Psoriasis vulgaris
  • Neurodermitis
  • Verzögerte Wundheilung
  • Sklerodermie

Die Kur in Gastein ist sogar von österreichischen und deutschen Krankenkassen anerkannt und somit können die Kosten inklusive Unterkunft teilweise oder sogar ganz von der Krankenversicherung übernommen werden. Eine medizinische Begründung für Ihren Therapieaufenthalt in Gastein ist hierbei entscheidend. Fragen Sie einfach bei Ihrem Facharzt oder direkt im Heilstollen bezüglich eines Kurantrags nach.

Für alle Urlaubsgäste, die diese Therapieform vorbeugend nutzen und die Selbstheilungskräfte aktivieren wollen, bietet der Gasteiner Heilstollen „Schnupper-Therapie-Einfahrten“ oder einzelne Therapie-Tage zum Kennenlernpreis.

 

Das Gasteiner Thermalwasser

Schon im Mittelalter entdeckten die Menschen in Gastein in den Tiefen der Hohen Tauern den kostbaren Schatz der warmen und heilsamen Gasteiner Quellen.  In der Folge entwickelte sich schon vor tausenden von Jahren im Gasteinertal die Tradition des Heilbadens. Täglich sprudeln fünf Millionen Liter kostbares Thermalwasser aus 16 Quellen am Fuße des Bad Gasteiner Graukogels aus der Erde. Das Geheimnis liegt in der natürlichen Wassertemperatur von 45,8 °C kombiniert mit dem Edelgas Radon, welches als natürliches Schmerzmittel gilt. Die einzigartige Mischung aus natürlicher Wärme, schwacher, unbedenklicher Radioaktivität und der Höhenlage Gasteins ist ein wahres Multitalent, das Schmerzen lindert, Entzündungen hemmt, die Zellreparatur anregt, die Selbstheilungskräfte aktiviert und das Immunsystem stärkt. Im „Alpentherme Gastein Gesundheitszentrum“ wird das heilsame Wasser als natürliches Heilmittel in Form von Thermalwannenbädern und Unterwassertherapien eingesetzt. Das Radon gelangt dabei über Haut und Atemwege in den Körper und entfaltet hier seine heilende Wirkung.

Anwendungsgebiete für die positive Wirkung des Thermalwassers:

  • Gelenkserkrankungen
  • Abnützung an der Wirbelsäule
  • Bandscheibenprobleme
  • Muskulär- oder bindegewebsbedingte Schmerzzustände
  • Osteoporose-bedingte Beschwerden
  • Entzündliche oder degenerative Gelenkserkrankungen
  • Folgezustände von Sport- und Unfallverletzungen
  • Infektanfälligkeit
  • Atemwegsprobleme
  • Allgemeine Regeneration und Stärkung des Immunsystems

Genießen Sie während Ihrer Auszeit bei uns im Bauernhofhotel „die Unterbergerin“ nicht nur die Schönheit von Gastein, sondern auch die heilende Kraft des einzigartigen Thermalwassers. Unsere Gäste erhalten zudem während Ihres gesamten Urlaubs (ab 2 Nächten) kostenlosen Zugang zur Alpentherme! Genießen Sie die Wirkung des Thermalwassers, lassen Sie die Sorgen des Alltags hinter sich und erleben Sie bei einem Urlaub in unserer Frühstückspension oder unseren Ferienwohnungen in Gastein ländliche Idylle am Bauernhof, pure Entspannung und Gesundheit in einem.

Stallluft-Baden

Die ganz besondere Art der Therapie und direkt bei uns Bio-Bauernhof:

Stallluftbaden für Kinder und Kleinkinder

Nähere Info’s gibt es hier:      https://www.bauernhof-hotel-gastein.com/die-unterbergerin/bio-bauernhof/

Entdecken Sie Gastein als Ort der Heilung und Erholung. Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Bauernhofhotel „die Unterbergerin“  willkommen zu heißen und Ihnen einen unvergesslichen Gesundheitsurlaub inmitten unberührter Natur und malerischer Landschaft zu bieten.

Also worauf warten Sie noch?!

RAUS aus dem Trubel – REIN in „die Unterbergerin“

Genesen und Erholen

die Unterbergerin – Zimmer, Ferienwohnung, Urlaub am Bauernhof
die Berti GmbH
Unterberg 110
5632 Dorfgastein
Tel: +43 6433 7077
E-Mail: info@dieunterbergerin.com

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner